Origami im Alltag

31.1.08


Origami Schiffchen am Teebeutel

Eine sehr praktische Origami Anwendung stammt von der Designerin Elisabeth Soos. Sie hat den T-Pod entwickelt. Der Teebeutelanfasser läßt sich zu einem Boot falten, dass solange oben schwimmt, bis der Tee fertig ist. via

Kommentare:

Andreas hat gesagt…

Das ist mal eine witzige Idee. Gefällt mir gut.

Paul hat gesagt…

Ja, das finde ich auch. Und das Beste ist, dass man es ja gleich selber mal ausprobiern kann.